Ferienhäuser in Italien mit WLAN

Möchten Sie im Ferienhausurlaub in Italien nicht aufs Surfen im Internet verzichten und in den sozialen Netzwerken Urlaubsfotos posten? Mit WLAN im Ferienhaus ist das kein Problem!

Einen Urlaub ohne drahtlosen Internetzugang rund um die Uhr kann sich heute fast niemand mehr vorstellen. Nicht, dass Sie ständig erreichbar sein möchten. Aber dank WLAN im Ferienhaus können Sie abends auf dem Notebook oder Smartphone den folgenden Tag planen wie z.B. Ausflugstipps in der Umgebung oder die Öffnungszeiten von Museen, Restaurants und Wegbeschreibungen von Sehenswürdigkeiten googeln. Das erspart den Weg zum nächstgelegenen Tourist Office, das, je nach Standort Ihres Ferienhauses, ziemlich weit weg sein kann.

Mit WLAN im Ferienhaus rund um die Uhr online

Nicht nur zur Planung von Ausflügen und Restaurantbesuchen ist WLAN im Ferienhaus praktisch. Sie haben auch jederzeit die Möglichkeit, Ihre E-Mails zu checken sowie Fotos auf Instagram & Co zu posten und Freunden und Daheimgebliebenen damit zeigen, wie fantastisch Ihr Ferienhausurlaub in Italien ist. Ist kein Sat-TV im Ferienhaus vorhanden, können Sie abends auf Ihrem Notebook in Mediatheken und auf Streaming-Diensten Filme anschauen, im ARD/ZDF Livestream Nachrichten sehen und müssen sonntagabends nicht einmal auf den Tatort verzichten.

Auch wenn WLAN heute zur Standardausstattung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen gehört, verfügen nicht alle Unterkünfte über das drahtlose Netz. Damit Sie bei der Ankunft im Ferienhaus diesbezüglich keine unangenehme Überraschung erleben, achten Sie bei der Suche nach der für Sie geeigneten Unterkunft unbedingt darauf, ob WLAN auch tatsächlich vorhanden ist. So können Sie während Ihres Ferienhausurlaubs rund um die Uhr surfen – die Kosten für den drahtlosen Zugang sind im Mietpreis enthalten.

Ferienhäuser in Italien mit WLAN mieten: