Vorwahl in Italien

Telefon / Vorwahl in Italien

ID 115712970 © Lucapbl | Dreamstime.comDie Vorwahl für Italien ist die Ländervorwahl 0039, bzw. aus allen GSM-Netzen die +39. Wählen Sie, wenn Sie nach Italien telefonieren möchten, zuerst die 0034 (+34) und dann die eigentliche Rufnummer ohne die Null, beispielsweise 0039-12345678.

Möchten Sie von Italien nach Deutschland anrufen, wählen Sie die 0049 + die Ortsvorwahl ohne Null und die Telefon-Nummer des Teilnehmers.

In Italien selbst können Sie für öffentliche Fernsprecher Telefonkarten verwenden (carta telefonica). Sie bekommen diese an Tankstellen, Zeitungskiosken, in Bars und bei der Telekom Italia. Möchten Sie mit dem Handy telefonieren, ist das seit der Abschaffung der EU-Roaming-Gebühren deutlich billiger geworden.

Notruf in Italien: Hier gilt die europäische Notrufnummer 112. Diese Nummer erreichen Sie sowohl über das Festnetz als auch über die Mobilfunknetze.

Wichtige Informationen auf einen Blick:

 

Benzinpreise in Italien

Benzinpreise in Italien

Es lohnt sich, die wichtigsten Verkehrsregeln und die Bezeichnungen für Benzin und Diesel nachzuschlagen.

 

Einreisebestimmungen für Italien

Einreisebestimmungen für Italien

Deutsche müssen bei der Einreise nach Italien einen gültigen Reisepass oder einen Personalausweis mitführen.

 

Feiertage in Italien

Feiertage in Italien

Neben den italienischen Feiertagen gibt es auch staatliche Gedenktage in Italien.

 

Hundestrand in Italien

Hundestrand in Italien

Urlaub in Italien ist bei deutschen Hundebesitzern sehr beliebt. Doch ist auch der Hund in Italien willkommen?

 

Italiens Klima / Wetter

Italiens Klima / Wetter

Warum Italien als Urlaubsziel so beliebt ist, liegt auch an den ganzjährig angenehmen Temperaturen.

 

Maut in Italien

Maut in Italien

Fast alle italienischen Autobahnen sind gebührenpflichtig. In Mailand und Palermo wird eine City-Maut verlangt.

Wir empfehlen Ihnen außerdem folgende Artikel zum Thema Italien Urlaub: