Cantuccini, italienisches Mandelgebäck

Cantuccini, das knusprige italienische Mandelgebäck

Cantuccini sind ein beliebtes knuspriges italienisches Mandelgebäck, das gern zu Kaffee oder Dessertwein geknabbert wird. Nach ihrer Herkunftsregion werden sie auch als Biscotti di Prato bezeichnet. Feine Gewürze verleihen ihnen neben dem typischen mandelartigen Grundgeschmack unterschiedlichste zusätzliche Geschmacksnoten.

Doppelt gebacken macht knusprig

In der alternativen Bezeichnung der Cantuccini, Biscotti di Prato, steckt bereits ein Hinweis auf die Art der Herstellung dieser begehrten Leckerei: Biscotti bedeutet „zweimal gebacken”, genau wie beim deutschen Wort Zwieback. Entsprechend knusprig sind frisch gebackene Cantuccini. Um eine mürbere Konsistenz und eine höhere Haltbarkeit zu erzielen, werden sie nach dem Backen in Streifen geschnitten und in geschlossenen Dosen aufbewahrt.

Grundzutaten der Cantuccini sind Mehl, Zucker, Amaretto und Mandeln, aber das Zufügen von Gewürzen wie Zimt, Nelken, Kardamom oder Anis ist üblich und verleiht dem Gebäck einen typischen Geschmack, der ein bisschen an Weihnachten erinnert.

Cantuccini als Snack oder Mitbringsel

Ferienhausurlauber kennen Cantuccini vielleicht schon als Willkommensgeschenk der Gastgeber oder haben sie beim Einkauf mitgenommen, um sie zum Nachmittagskaffe zu genießen. Italien-Profis essen Cantuccini auch gerne so wie viele Italiener: Sie tauchen sie in den süßen Vin Santo ein, der sich als typischer Dessertwein dazu besonders gut eignet.

Wenn Sie auch in Deutschland auf den Genuss der würzig-süßen Köstlichkeit nicht verzichten wollen, sind Sie hier im Italien-Shop genau richtig: Wir bieten Cantuccini unterschiedlichster Geschmacksrichtungen an, die sich vorzüglich als kleines Geschenk für Freunde oder zum selbst Verspeisen eignen.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Cantuccini":