Italien Urlaub

Italien Urlaub im Sommer und Winter unheimlich reizvoll

ID 41268917 © Beatrice Preve | Dreamstime.comItalien gehört schon seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Kaum verwunderlich angesichts der Schönheit der Natur mit der vielfältigen Mittelmeerküste, dem kulturellen Reichtum der Städte und der Gastfreundlichkeit der Menschen.

Im Sommer den Strand und das azurblaue Meer zu genießen, dürfte ebenso erholsam sein wie herrliche Tage in einem Ferienhaus am Gardasee. Im Frühjahr und Herbst ist die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Florenz, Venedig und Rom, während im Winter die Skigebiete in den Alpen und Dolomiten jede Menge Spaß verspricht. Diese Vielfalt macht Italien als Urlaubsland zu unheimlich attraktiv.

Sommerurlaub am Strand

Die Hauptreisezeit für Italien ist ganz klar der Sommer. Das milde Klima mit den niederschlagsarmen und sonnenreichen Tagen sind die optimalen Voraussetzungen für einen Urlaub am Strand. Die Auswahl könnte größer kaum sein, denn die Strände an der Adriaküste, am Ionischen Meer, den Mittelmeerinseln und der Ligurischen Küste sind feinsandig und sehr gepflegt. Letztendlich müssen Sie nur entscheiden, wohin Sie der Weg führen soll. Die berühmten Badeorte mit den lebhaften Strandpromenaden oder die einsamen Buchten auf Sardinien – für jeden Urlauber wird sich in Italien der passende Ort finden.

Eine Alternative für den Sommerurlaub sind die oberitalienischen Seen. Der Gardasee mit einem atemberaubend schönen natürlich Umgebung, der Lago Maggiore, der Comer See oder der Luganersee punkten bei Reisenden mit schönen Stränden und pittoresken Orten, die ihren ganz eigenen Charme verströmen.

Wanderurlaub in Italien

ID 106100543 © Zdeněk Matyáš | Dreamstime.comDie Berge und Küsten in Italien sind wahre Wanderparadiese. In Südtirol locken die Alpen und die Dolomiten mit einem eindrucksvollen Bergpanorama und teils schroffen Gipfeln, die erklommen werden wollen. Ligurien mit den Cinque Terre ist mittlerweile mehr als ein Geheimtipp auf der Apenninen-Halbinsel geworden.

Auf verschlungenen Pfaden geht es die Küste entlang, um die Dörfer Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore mit ihren bunten Häuser zu entdecken. Die Toskana mit Wanderwegen entlang der Weinberge, Olivenhaine und Zypressenreihen ist beim Wandern nicht mit so viel Mühe verbunden, aber ein unheimlich entzückender Anblick. Die Hochgebirgslandschaft der Abruzzen, die gebirgige Natur auf Sardinien oder aufregende Amalfi Küste sind weitere lohnende Wanderziele in Italien.

Winterurlaub in Italien

Auch wenn Italien in erster Linie für Sommer, Sonne und Strand steht, gibt es herrliche Wintersportgebiete. Der Norden des Landes mit dem Dolomiti Superski, dem Ortler, Alta Badia, dem Kronplatz sowie der Seiser Alm als kleine Auswahl eignet sich perfekt, um die gut präparierten Pisten hinab zu jagen, durch die verschneite Winterlandschaft zu wandern und die Abende in einem urigen Ferienhaus zu verbringen. Stilfserjoch (Passo dello Stelvio) und das Alpental Valtellina gehören zu den hinreißendsten Ferienorten in der Lombardei. Das Fleimstal in Trentino, das Aostatal und die Skiorte Sestrière sowie Cesana im Piemont sind weitere Empfehlungen für einen erholsamen Winterurlaub in Italien.

Urlaub mit Hund in Italien

Der beste Freund des Menschen ist in vielen Urlaubsorten in Italien ein gern gesehener Gast. Zahlreiche Ferienhäuser, Villen und Apartments sind auch mit Hund buchbar und haben sich auf den tierischen Besuch eingestellt. Die Destinationen im Land wissen um den Stellenwert des Vierbeiners und haben eigene Strandabschnitte geschaffen oder erlauben den Zugang zum Strand zu bestimmten Zeiten. Der Sommer ist aufgrund der Hitze oder der Vielzahl von Gästen nicht unbedingt der idealste Reisezeitraum. Etwas mehr Entspannung bei trotzdem angenehm warmen Temperaturen bringen sicherlich das Frühjahr und der Herbst mit sich.

Städte mit imposanter Architektur und Geschichte

Viele Menschen sehen in Rom immer noch die Wiege der modernen Zivilisation. Die Hauptstadt zieht zahlreiche Besucher magisch in den Bann. Bauten wie das Kolosseum, das Pantheon und die Engelsburg stehen für eine bewegte Geschichte der Metropole. Lohnend ist ein Ausflug in den Vatikan mit dem Petersdom und der Sixtinischen Kapelle. Nicht weniger attraktiv und unterhaltsam ist eine Städtereise nach Venedig. Die Lagunenstadt mit ihre beeindruckenden Architektur und den berühmten Kanälen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Kulturell unheimlich reizvoll erweist sich Florenz mit den Uffizien und der berühmten Ponte Vecchio. Mit der Modemetropole Mailand, der Autostadt Turin oder Neapel warten weitere Metropolen darauf entdeckt zu werden.

Aktivurlaub in Italien

Neben Badespaß und Kultur finden auch Aktivurlauber in Italien optimale Voraussetzungen für ihren Sport vor. Taucher können vor der Küste die faszinierende Unterwasserwelt des Mittelmeeres erkunden, Surfer nutzen die Winde der Adria und Kletterer erobern die Gipfel der Alpen oder der Dolomiten. Golf hat unheimlich an Popularität in Italien gewonnen und neue Anlagen mit interessanten Herausforderungen richten sich Liebhaber dieses Sports. Reiten oder Urlaub auf dem Bauernhof sind Elemente, die vor für Familie unheimlich ansprechend sind. Italien ist bekannt für seine Gastfreundschaft, die gerade auf den Höfen in Verbindung mit den Tieren zur Geltung kommt.

Passende Unterkunft für jeden Geschmack

Ob Ferienhäuser direkt am Meer auf den Mittelmeerinseln, eine herrliche gelegene Villa am Ufer des Gardasees, eine urige Hütte in den Bergen, ein Landgut in der Toskana oder ein modernes Apartment in den Städten – es gibt für jeden Urlaub die passende Unterkunft in Italien. Diese variieren in ihrer Größe und Ausstattung, der Lage und der Verkehrsanbindung. Je beliebter jedoch der Ferienort ist, desto früher sollte eine Buchung erfolgen.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Italien

Ferienhäuser an der Amalfiküste

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Italien buchen Sie hier bequem online.

 

Sehenswürdigkeiten in Italien

Sehenswürdigkeiten in Italien

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Italien stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor.

 

Italien Urlaub

Italien Urlaub

Die Hauptreisezeit für Italien ist der Sommer. Viele Tipps für den nächsten Italien Urlaub!

Wir empfehlen Ihnen folgende Artikel zum Thema Italien Urlaub: