Städtereise nach Venedig

Städtereise nach Venedig: Traumurlaub in der Lagunenstadt

ID 110779408 © Mapics | Dreamstime.comVenedig wird zu den schönsten Metropolen der Welt gezählt. Großen Anteil daran dürfte vor allem die einzigartige Lage der Lagunenstadt sein. Die Altstadt verteilt sich auf 120 Inseln, die durch 175 Kanäle voneinander getrennt werden.

Allein schon dadurch gewinnen die 444 Brücken, die es geben soll, einen vollkommen neuen Stellenwert. Der Markusplatz mit der Basilika San Marco, der Dogenpalast, der Canale Grande und die Rialtobrücke sind Bestandteil einer Städtereise, die mit Sicherheit in Erinnerung bleiben wird.

Venedig hat eine einzigartige Mischung zu bieten, die in der Welt ihresgleichen sucht. Die Lagunenstadt in Norditalien steht vor allem für Romantik, imposante Kirchen und Paläste, Kunst und Geschichte. Eine Ferienwohnung oder ein Apartment in zentraler Lage bringt jeden Tag eine grandiose Aussicht mit sich. Sich sofort von der eigenen Unterkunft in das Leben der Stadt mischen zu können, ist schon ein Privileg. Etwas ruhiger wird der Italienurlaub in einem idyllischen Ferienhaus in den Außenbezirken und in der Peripherie der Metropole, dafür müssen aber längere Anfahrtswege in Kauf genommen werden.

Top Sehenswürdigkeiten von Venedig

Markusplatz als Herz der Stadt

Der Markusplatz ist das pulsierende Zentrum von Venedig. Direkt am Canale Grande gelegen, befinden sich hier auch der Markusdom, der Markusturm und der Dogenplatz. Er gilt als einer der schönsten Plätze Europas, wird aber regelmäßig vom Wasser überflutet.

Basilica di San Marco – Markusdom

Die Basilica di San Marco ist ein wunderbares Zeugnis der mittelalterlichen Baukunst und trägt den Beinamen „Die Goldene Basilika“. Dies wird vor allem bei der Besichtigung der Kuppel deutlich: Die gut erhaltenen Mosaike werden die Besucher ins Staunen versetzen. Um hier lange Wartezeiten zu vermeiden, lohnt sich der Kauf eines Skip the line-Tickets.

Rialtobrücke

Die Rialtobrücke gilt als eines der Wahrzeichen von Venedig. Mit einer Länge von 48 Metern und einer Breite von 22 Metern gehört sie zu den größten ihrer Art und wurde sogar von Beginn an aus Stein gefertigt, was keinesfalls die Regel war. Der Blick von und auf die Brücke ist bemerkenswert. Hier lohnt sich ein Abstecher am frühen Morgen, wenn das Leben in Venedig erst erwacht. Dann besteht die Möglichkeit diese Sehenswürdigkeit fast allein genießen zu können.

Dogenpalast – Palazzo Ducale

Der Dogenpalast war über Jahrhunderte hinweg das Regierungszentrum der Stadt. Heutzutage ist der Bau aus dem 14. Jahrhundert einfach überwältigend und Ehrfurcht gebietend. Im Inneren erwarten die Besucher prunkvolle Räume, aufwendig gestaltete Gemälde und jede Menge vergoldete Elemente. Hier befand sich auch das Gefängnis von Venedig, das noch in seiner fast ursprünglichen Fassung besichtigt werden kann.

Canale Grande

Eine Fahrt auf dem Canale Grande gehört zum Pflichtprogramm einer Städtereise nach Venedig. Die Hauptwasserstraße teilt die Metropole in zwei Teile und ist ungefähr vier Kilometer lang. Wer nicht bei einer klassischen Gondelfahrt auf Entdeckungsreise gehen möchte, dem seien die Wasserbusse ans Herz gelegt. Das Vaporetto der Linie 1 startet am Markusplatz und endet am Bahnhof Santa Lucia. Auf der rund 30 minütigen Fahrt geht es vorbei an den imposanten Palästen und Gebäuden.

Lido di Venezia

Kaum zu glauben, aber abseits des gesamten Trubels gibt es mit dem Lido di Venezia einen herrlichen Badestrand in Venedig. Hier können Sie die Eindrücke des Tages verarbeiten und die Kulisse der Stadt auf sich wirken lassen. Der Lido ist auch Schauplatz der Internationalen Filmfestspiele von Venedig.

Santa Maria della Salute

Die Entstehung der Barockkirche Santa Maria della Salute ist eng verbunden mit der Pest, die hier um 1630 wütete. Der damals herrschende Doge Nicolò Contarini gelobte den Bau einer Kirche, wenn die Pest endlich ein Ende nähme. Das Resultat war die Santa Maria della Salute mit ihrer einzigartigen Architektur, den weißen Marmorböden und erstaunlichen Altären.

Ausflug auf die Inselwelt

Die Schönheit von Venedig erschließt sich nicht nur durch den Besuch der Altstadt, auch die vorgelagerten Inseln der Lagunenstadt sind einen Besuch wert. Die Glasbläserinsel Murano, die Fischerinsel Burano und die sehr natürlich gehaltene Insel Torcello versprechen eine angenehme Auszeit vom Getümmel der Stadt.

Karneval von Venedig

Der Karneval von Venedig ist vermutlich das gesellschaftliche Großereignis. Die Kostüme und Masken sind oft wahre Kunstwerke und versetzen die Gäste jedes Mal aufs Neue ins Erstaunen. Der Markusplatz als Zentrum wirkt dann wie aus einer anderen Zeit.

Eintrittsgeld für Venedig

Gleich mehrere Metropolen und Sehenswürdigkeiten wollen dem Overtourism („Übertourismus“) entgegentreten. Venedig erhebt deshalb ein „Eintrittsgeld“, das 2019 noch drei Euro pro Person beträgt und sich ab 2020 verdoppeln soll. Damit soll die Instandhaltung der Stadt finanziert werden, die durch die Touristenmassen erheblich Schaden nimmt.

Unterkunft in Venedig

Venedig mit seiner Altstadt hat wirklich bemerkenswert schöne Ferienwohnungen, Studios und Apartments zu bieten, die sich je nach Lage einer unglaublichen Beliebtheit erfreuen. Wer möchte nicht mit Blick auf die Lagune oder dem Canale Grande aufwachen? Mit einer Wohnung leicht außerhalb des Zentrum lässt sich schon etwas Geld sparen und die Anbindung zu den Sehenswürdigkeiten funktioniert gut. Deutlich idyllischer wird es außerhalb von Venedig. Zwar muss eine deutlich längere Anfahrtszeit für die Stadtbesichtigung in Kauf genommen werden, die herrlichen Ferienhäuser mit Meerblick versprechen jedoch Erholung pur.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Ferienhäuser in Italien

Ferienhäuser an der Amalfiküste

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Italien buchen Sie hier bequem online.

 

Sehenswürdigkeiten in Italien

Sehenswürdigkeiten in Italien

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Italien stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor.

 

Italien Urlaub

Italien Urlaub

Die Hauptreisezeit für Italien ist der Sommer. Viele Tipps für den nächsten Italien Urlaub!

Wir empfehlen Ihnen folgende Artikel zum Thema Italien Urlaub: