Bibione - 10 km Traumstrand an der Adria

Bibione liegt zwischen den Badeorten Caorle und Lignano und ist selbst ein bedeutender Ferienort an der Adria. Mit seinen ca. 3.000 Einwohnern ist Bibione genau genommen sogar nur ein Stadtteil des Städtchens San Michele al Tagliamento mit insg. rund 12.000 Einwohnern.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde San Michele, dessen Zentrum ca. 15 km von der Küste entfernt am Fluss Tagliamento liegt, weitgehend zerstört. Historisches dürfen Sie als Ferienhaus-Urlauber hier also nicht mehr erwarten. Der Wiederaufbau der Stadt erfolgte um 1950. Die gleichzeitige Urbarmachung des Sumpfgebietes an der Küste führte dann gut 10 Jahre später zur Gründung des neuen Badeortes. Besonders schön ist die langgezogene Strandpromenade, von der aus man eine herrliche Sicht auf die Adria hat und mit etwas Glück herrliche Sonnenuntergänge genießen kann. Badesaison ist von Mai bis September. Am belebtesten ist es hier natürlich wie überall in Italien im Juli und August. In der übrigen Zeit des Jahres sind dann viele Hotels und touristische Anlagen geschlossen.

Das Umland der Stadt bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Kleinere Orte wie Portogruaro, das für seine Arkaden bekannt ist, oder Pramaggiore an der ‚Weinstraße’ der Dogen sind wie Concordia und Palmanova schnell zu erreichen und geben einen ersten Einblick in Geschichte und Kultur der Region. Größere und berühmte Städte wie Aquileia, Friaul, Padua, Venedig, Verona, Triest oder Treviso können Sie als Ferienhaus-Urlauber ebenso ideal im Rahmen einer Tagestour besichtigen.

Perfekter Urlaubsort – auch für Vierbeiner

Auch wenn Bibione selbst keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten besitzt, prunkt der beliebte Ferienort mit seiner geografischen Lage und einem herrlichen mehr als 10 km langen, ca. 400 m breiten Strand. Der sonnenverwöhnte weiße Strand mit dem feinen Sand wird regelmäßig gepflegt. Da er zudem flach ins Meer verläuft, ist er ideal für Familien mit Kindern geeignet. Die Infrastruktur des gesamten Strands ist modern und bietet jeden Komfort. Hier finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars und jede Menge Sportmöglichkeiten. Leihen Sie sich doch mal ein Tretboot oder ein Surfboard aus oder machen Sie einen Segeltörn. Beach Volley, Boccia, Tennis und Fußball können Sie ebenfalls spielen. Spielplätze für die Kleinen gibt es natürlich auch und - zur Freude von manchmal etwas gestressteren Eltern - den ‚Miniclub’. Hier werden die 6- bis 12-Jährigen für vier Stunden am Tag von Animateuren unterhalten. Bibione denkt jedoch auch an ihren Liebling: Ihren Vierbeiner. Mit ‚La spiaggia di Pluto’ gibt es dort nämlich einen speziellen Hundestrand, der sogar viel Platz zum Auslaufen bietet. Allerdings darf Ihr Vierbeiner nur ins Wasser, wenn er mit einem Tattoo oder einem Chip gekennzeichnet ist.

Video: Bibione Tagliamento Italien #urlaub

Neben den Sonnenanbetern und Wassersportlern kommen auch die Radfahrer unter Ihnen auf ihre Kosten: Die weiten Täler von Bibione, der Strand und der schöne Pinienwald können nämlich mit dem Fahrrad erkundet werden. Eine weit größere und noch lohnendere Strecke steht für Radfahrer zwischen Bibione und Caorle zur Verfügung. Knapp 60 Kilometer geht es hier von der Mündung des Tagliamento über die Sümpfe von Vallesina und Valgrande entlang bis zur Lagune von Caorle. Für Wanderer und Reiter gibt es zahlreiche speziell gestaltete Wander- und Reitwege.

Nach den schweißtreibenden Aktivitäten wollen Sie sich abends entspannen oder vergnügen? In Bibione gar kein Problem. Denn das ziemlich abwechslungsreiche Nachtleben lässt kaum Wünsche offen: Zahlreiche Diskotheken, Bars, Bierstuben, Eisdielen, Pizzerien und Restaurants warten auf ihre Besucher ...

Ferienhäuser in Bibione

Ferienhäuser in Bibione

Einer der bekannteste Badeorte Italiens ist Bibione an der wunderschönen Adriaküste.

Hier finden Sie Ferienhäuser in Bibione

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Ferienhäuser in Italien

Wählen Sie aus einem vielfältigen Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen Ihre perfekte Italien Unterkunft.

Ferienhäuser in Italien

Sehenswürdigkeiten Italiens

Italien ist gesegnet an Sehenswürdigkeiten, die trotz ihres Alters noch hervorragend erhalten werden konnten.

Sehenswürdigkeiten Italiens

Urlaub in Italien

Italien gehört schon seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Reisezielen in Europa. Kaum verwunderlich angesichts der Schönheit der Natur mit der vielfältigen Mittelmeerküste, dem kulturellen Reichtum der Städte und der Gastfreundlichkeit der Menschen.

Urlaub in Italien

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Städte Italiens:

Alghero

Alghero

Dieses Juwel an der Westküste Sardiniens wird auch liebevoll Klein-Barcelona oder Barcelonetta genannt und ist von drei Seiten von Wasser umgeben.

Arco in Italien

Arco in Italien

Die Kleinstadt Arco mit ihren ca. 18.000 Einwohnern liegt am nördlichen Ufer des Gardasees am Ende des weitläufigen Sarcatales und dem Unterlauf des Flusses Sarca.

Bari in Italien

Bari in Italien

Mit knapp 330.000 Einwohnern ist Bari die Hauptstadt der Region Apulien und zugleich eine bedeutende Hafen- und Universitätsstadt.

Bibione

Bibione

Bibione liegt zwischen den Badeorten Caorle und Lignano und ist selbst ein bedeutender Ferienort an der Adria.

Bologna

Bologna

Die siebtgrößte italienische Stadt hat viele Beinamen. Sie ist die Hauptstadt der Emilia-Romagna und wird wegen ihrer roten Häuser „die Rote“ genannt.

Bozen

Bozen

In Bozen (ital.: ‚Bolzano’) reichen sich italienisches ‚dolce vita’ und deutsche ‚Gründlichkeit’ die Hand.

Brixen

Brixen

Brixen ist die drittgrößte Stadt Südtirols, liegt auf einer Meereshöhe von 559 m und bietet eine wunderbare Kombination aus Stadt und Berg.

Cagliari

Cagliari

Cagliari ist als Hauptstadt Sardiniens mit ca. 155.000 Einwohnern zugleich die größte Stadt der italienischen Insel.

Catania

Catania

Catania liegt an der Ostküste Siziliens an der Mündung des Flusses Simeto und den südlichen Ausläufern des Ätna.

Florenz

Florenz

Ihr Reichtum an Kunst, Palästen, Kirchen, Denkmälern und Museen ist (fast) unermesslich, ihre Geschichte bedeutend, ihre Schönheit legendär – die Hauptstadt der Toskana ist mit ihren ca. 390.000 Einwohnern zu Recht eine der berühmtesten und meistbesuchten Städte der Welt!